Sicher, an Herbst wollen wir gar nicht denken, doch er kommt – unaufhaltsam. Das Gute ist aber, dass sich die Sommerteile optimal dem neuen Herbst-Trend anpassen. Denn diese Saison dreht sich wieder alles um den sportiven Look. Ein Style, der durchaus auch elegant aussehen kann! Und nicht nur das: Beim Sporty-Look habt ihr auch dank der bequemen Stoffe absoluten Tragekomfort. Ganz nach dem Motto ‚Sporty-Deluxe‘ präsentieren wir euch die coolsten Looks, die ihr ganz leicht nachstylen könnt.

‚Sporty-Deluxe‘ ist überall

Die Vorliebe für sportive Pieces ist in dieser Saison unübersehbar – und zwar auch außerhalb des Fitnessstudios! Jogg-Pants, Oversized Hoodies und Co. bringen uns bequem durch den Alltag, sind super lässig und zudem richtig stylish. Modebloggerin Palina Kozyrava macht es vor:

Week-end vibes ✌️🇳🇱 #ThisIsHolland #DuinKruidberg @visit_holland @duinkruidberg

Ein Beitrag geteilt von PALINA KOZYRAVA (@palinakozyrava) am

Auch die ehemalige Schande des Kleiderschranks erfährt ein Upgrade: Die Jogginghose ist mittlerweile absolut bürotauglich und kann guten Gewissens zur Arbeit angezogen werden. Aber Achtung! Natürlich sollte die labbrige ‚Gammel‘-Jogginghose nicht zum pinken ‚JGA-Shirt‘ und Flecken-Hoodie kombiniert werden. Eine Bluse macht sich edel zur Jogg-Pants, dazu noch ein Longblazer und der Look ist rund! Wer partout den Jogginghosen abschwört, greift zu lässigen Sneakern und dem White-Tee, um den Sporty-Style in den Kleiderschrank zu integrieren.

Sporty vs. schick

Es ist grundsätzlich wichtig, bei den Materialien und Schnitten die richtige Balance zu finden. Wenn das Kleidungsstück von der Form her eher sportiv ist, greift zu hochwertigen Materialien. Oder aber: Kombiniert zu sportiven Pieces elegante Formen. Zum Beispiel macht sich ein lässiger Blouson hübsch zum Bleistiftrock. Sportiv, aber edel – eben ‚Sport-Deluxe‘.

Wir haben die schönsten Pieces für euch rausgesucht. Von preiswert bis luxuriös ist alles dabei.