Kaum ein Trend schreit so laut nach Sommer wie der Boho-Trend. Und jede Saison wieder verlieben wir uns aufs Neue in wallende Kleidern, verspielte Blusen und farbenfrohe Stickereien. Neben Hippie-Kleidern und wundervoll bestickten Ethnoblusen gibt’s in diesem Sommer auch extrem coole Jacken im Boho-Style an die wir unser Mode-Herz verloren haben.

Auch Stars und Blogger lieben den verspielten Style, kein Wunder: die farbenfrohen Stickereien, die luftigen Blusen und Kaftan-Kleider machen sofort gute Laune und verwandeln uns im Handumdrehn in verträumte Hippie-Girls. Weiterer Pluspunkt: der Boho-Style ist herrlich bequem und lässt sich zu vielseitigen Gelegenheiten kombinieren. Auf dem Festival, der Gartenparty und sogar im Büro.

Angelehnt an den Style der 70er lässt der Boho Style deutliche Folkloreeinflüsse erkennen. México, Peru oder die Ukrainie mit ihren farbenfrohen Landestrachten standen Pate bei den aktuellen Boho-Pieces.

Einer der bekanntesten Vorreiter der aktuellen Boho-Mode ist das ukrainische Label Vita Kin, das die Modewelt schon seit einiger Zeit mit seinen bunt bestickten und mit Troddeln versehenen Blusen und Kleidern verzückt. ‚Vyshyvanka‘ heißen die traditionellen bestickten Trachtenkleider und -blusen aus der Ukraine, denen das Label ein modisches Upgrade verpasst hat.

Dem Geldbeutel sei Dank -mit durchschnittlich 1500 Euro pro Piece ist die trendy Tracht definitiv nicht gerade günstig- seitdem haben viele Labels nachgezogen und begeistern und mit ihren Items im Hippie-Style.
Wenn ihr Lust bekommen habt, dass Hippie-Girl in euch zu wecken – nur zu! Ein echtes Boho Girl entdeckt immer wieder neue Kombinationen von Farben, Mustern und Stoffen. Also rein aus den Jeans und rein in die bunte Farbentracht!

Ethno-Jacken sind die neuen Bomberjacken

Die romantisch verspielten Jacken sind zur Zeit DER Fashion-Hype. Farbenfrohe Jacken mit ganz vielen Stickereien und aufwendigen Perlenverzierungen erobern gerade die Herzen aller Fashionistas. Bomberjacken und Oversize-Jeansjacken dürfen getrost in den Schrank wandern – jetzt kommt die Boho-Jacke. Sie lässt sich zu jeder Gelegenheit wunderbar kombinieren. Ins Büro zum Beispiel mit schwarze Hose und weiße Bluse. Oder aber zum schlichten Kleid oder gerne auch zur destroyed Denim-Shorts.

Blumenmädchen lieben Kleider

Zu Maxikleidern oder kürzeren Boho-Kleidern aus leichten, fließenden Materialien könnt ihr super eine Lederjacke oder eine Jeansjacke kombinieren. Cool dazu und ideal, wenn es abends etwas kühler wird, sind derbe Boots. Wer es gerne zarter und femininer mag, wählt Espadrilles (gerne auch in Plateau!) oder geschnürte Sandalen.

Ok, wir geben zu: an die aktuellen Ethno-Blusen haben wir unser Herzverloren. Aber damit sind wir nicht allein: Fashionistas, Stars und Bloggerinnen Posten auf Instagram Bilder von ihren bestickten Hippie-Bauernblusen. Oder wer es cooler mag: Peasant Blouse. Bei den Fashionistas kosten die guten Teil gerne mal so viel wie ein halber Sommerurlaub. Doch das muss nicht sein. Wir haben die schönsten Pieces für euch rausgesucht. Von preiswert bis luxery ist alles dabei.

Und das Schöne an den bestickten Blusen dabei ist: in viel mehr braucht ihr bei eurem Outfit dann gar nicht mehr investieren. Die wunderschönen Ethno-Blusen stehen für sich.